Notfallsprechstunde

Die Notfallsprechstunde kann aus Gründen der Praxisorganisation ab dem 20.11.2013 nur noch von Patienten besucht werden, die in unserer Praxis bereits vorstellig waren. Sollte sich das wieder ändern, werden wir dies sofort hier mitteilen und auch auf dem Band des AB mitteilen.

 

Die Notfallsprechstunde ist aus der Situation heraus entstanden, dass Patienten uns oft davon berichtet haben, in psychiatrischen Praxen erst Monate später ein Terminangebot zu erhalten. Bei  akuten Beschwerden ist das  natürlich keine Perspektive. Da wir auch hier meistens nur langfristig neue Termine anbieten können, versuchen wir auf diesem Wege Menschen mit akuten Beschwerden ein Angebot zu machen. 

Kurz nach der Einrichtung der Notfallsprechstunde wurden wir allerdings so stark beansprucht, dass wir das Angebot wieder einschränken mussten. 

Die Notfallsprechstunde findet am Mittwoch statt. Es gibt keine Möglichkeit der telefonischen Voranmeldung. Zwischen 8:30 und 9:00 Uhr kann man in die Praxis kommen, nach 9 Uhr  werden nur noch Patienten angenommen, wenn Ressourcen übrig sind.

Patienten die bereits in unserer Praxis waren, kommen auf jeden Fall zum Zuge.